Nachhaltigkeit in unseren Museen

Nachhaltigkeit in unseren Museen

Verantwortungsbewusstsein zeigt sich in Taten

Der Schutz von Umwelt und Klima betrifft uns alle und verlangt konkretes Handeln. Aus diesem Grund haben die Serlachius Museen ein Umweltschutzprogramm initiiert, das sowohl auf die Zertifizierung nach ISO14001 als auch auf das Nachhaltigkeits-Gütesiegel (Sustainable Travel Finland) des finnischen Tourismusverbandes Visit Finland abzielt.

Dieses Programm hilft uns bei der Verwirklichung unserer Umweltstrategie, derzufolge unsere Museen spätestens ab 2030 CO2-neutral operieren werden. 

Nainen keinussa taidemuseo Göstan puistossa

Nachhaltiges Reisen

Die Serlachius Museen wollen nachhaltiges Reisen unterstützen. Wir anbieten umweltfreundliche Art und Weise nach/in Mänttä zu reisen. Der Serlachius-Bus transportiert Reisende zwischen Tampere und Mänttä. In beiden Museen besteht die Möglichkeit, ein Fahrrad auszuleihen. Auf dem Parkplatz des Museums befindet sich auch eine Ladestation für Elektroautos.

Serlachius-museo Göstan lainattava soutuvene

Umweltschutz in den Serlachius Museen 

Verantwortung für unsere Umwelt ist uns eine Herzensangelegenheit. In den Serlachius Museen widmen wir uns dem Naturschutz mit der gleichen Sorgfalt und Nachhaltigkeit wie der Pflege unserer Sammlungen und mit ebenso umfassender Aufgeschlossenheit und Qualitätsorientierung wie der Produktion unserer Ausstellungen und dem Dienst an unseren Besucherinnen.