Übernachtungstipps

ArtHotel Honkahovi

ArtHotel Honkahovi

Im Repräsentationshaus des Direktoren R. Erik Serlachius findet man heutzutage ein Hotel und ein Mittagsrestaurant. Das Hotel befindet sich im Zentrum von Mänttä. Das Serlachius Museum Gösta ist zwei Kilometer entfernt und das Museum Gustaf etwa fünfhundert Meter. Reservierungen für das ArtHotel Honkahovi und den Mänttä Klub können bei einer Adresse vorgenommen werden.

Mänttä Klub

Das Klubhaus der Serlachius-Gesellschaft wurde nach dem Ende des Bürgerkriegs im Jahre 1920 fertiggestellt. Heutzutage bietet es Übernachtung in historischem Ambiente, das mit spannenden Geschichten aufwartet. 

Hotel Alexander

Komfortables Zentrumshotel, Café Alex & Shop im Erdgeschoss.  

Rapukartano “Krebshof”

Das niveauvolle Waldhotel wartet mit einem erstklassigen gastronomischen Service und Programmleistungen auf, die größtenteils für Gruppen auf Vorbestellung geboten werden. Nichtsdestotrotz können hier auch Einzelbesucher auf eine Unterkunft hoffen.

Peltola Biohof

Peltola Biohof

Der Biohof Peltola bietet in ländlicher Uferidylle Übernachtung in 2–4 Bettzimmern. Rauchsauna und Badezuber können auf Vorbestellung genutzt werden.

Vehkaniemi Bauernhof

Vehkaniemi

Das jahrhundertealte und kulturhistorisch wertvolle Vehkaniemi Bauernhof befindet sich in landschaftlich reizvoller Lage am Ufer des Vehkajärvi-Sees im Dorf Pohjaslahti in Mänttä-Vilppula, etwa drei Kilometer vom Dorfzentrum entfernt. Es bietet einen Auswahl an verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten.

Keurusharju Ferienhütten

Komfortable Ferienhütten für 4-6 Personen, nur eine halbe Autostunde von Mänttä entfernt. 

Himos

Das Himos Resort bietet nur 45 Minuten von Mänttä entfernt mehr als 3000 Bettenplätze in Apartments und Hotelzimmern.