Auf eine Kurzferien

Oase für Kulturinteressierte und Kunstliebhaber

Hier finden Sie Tipps für einen zweitägigen Sommerausflug, der mit interessanter Museumsvielfalt, Kunst und Geschichten, kulinarischen Genüssen, eindrucksvollem Milieu und ein bisschen Bewegung gespickt ist. Sie können individuell anreisen oder in Tampere in den Serlachius-Bus steigen, der Sie bis vor die Tür bringt. 

Eine Kurzferie um Serlachius Museen zu besuchen. Kunst, Geschichte, Architektur und kulinarische Erlebnisse Mittgens Seen- und Waldlandschaft in Finnland.

Erster Tag 

Serlachius Museum Gösta 
Zu Beginn des Tages tauchen Sie in eine andere Realität ein, denn das Milieu des Serlachius Museums Gösta ist wirklich einzigartig: es bietet eine wunderbare Mischung aus Spitzenarchitektur und Kunstvielfalt.

Mit dem Serlachius-Bus kommen Sie um 12.25 Uhr am Haupteingang des Gösta an. Mit demselben Bus geht es später weiter zur Unterkunft, so dass Sie Ihr Gepäck im Bus lassen können. Das Ticket für Hin- und Rückfahrt aus Tampere kostet nur 25 Euro. Bei Vorlage des Bustickets zahlen Sie für den Eintritt zu beiden Serlachius Museen nur 5 Euro. Ticketkauf hier.

Restaurant Gösta
Wer sich zwischendurch stärken möchte, findet im Restaurant des Kunstmuseums eine Auswahl an Gerichten, die zu den besten Finnlands zählen, was Geschmack und Zubereitung betrifft. Danach bleibt vielleicht noch etwas Zeit für einen kleinen Spaziergang durch den Skulpturenpark und zur Insel Taavetinsaari. Jetzt heißt es leider Abschied vom Gösta nehmen. 

Der Serlachius-Bus fährt um 15.30 vor dem Haupteingang des Gösta ab. Der Bus macht am Arthotel Honkahovi, am Hotel Alexander und am Hotel Mänttä Klub Halt. Teilen Sie dem Fahrer mit, wo Sie aussteigen möchten. 

Übernachtung und Fahrradabholung
Sie haben nun die Möglichkeit sich etwas zu erfrischen, und dann geht es auch schon wieder auf zum nächsten Spaziergang. Ziel ist das Serlachius Museum Gustaf. 

Egal wo Sie übernachten, das Serlachius Museum Gustaf liegt höchstens einen Kilometer Fußweg entfernt. Wenn Sie am Abend eine Radtour unternehmen möchten, sollten Sie Ihr Fahrrad vor 18.00 Uhr im Gustaf ausleihen. Die Leihgebühr ist im Museumseintrittspreis inbegriffen.

Sauna und Badezuber im Arthotel Honkahovi + Weinstube Vuorenmaja
Im Arthotel Honkahovi oder in Mäntänvuori können Sie den Tag gesellig ausklingen lassen.  Knapp vier Kilometer vom Honkahovi entfernt ist die Weinstube Vuorenmaja, die von Gösta im Wald von Mäntänvuori für die Allgemeinheit als Ausflugshütte errichtet wurde. Heutzutage befindet sich hier eine stimmungsvolle Weinstube, in der mitteleuropäische Weine und leckere Snacks angeboten werden. Also auf zum Berg! Wenn sich der Schlaf nicht so schnell einstellen will, können Sie in den Pubs von Mänttä ein Stück lokaler Geselligkeit erleben.

Eine Kurzreise in die Serlachius Museen: Kunst, Geschichte, Architektur und gutes Essen.

Zweiter Tag  

Mänttä Bildkunstwochen
Dieses Event ist ein Muss für Kulturliebhaber. Die Ausstragungsstätte Pekilo ist weniger als einen Kilometer Radweg von den Unterkünften im Stadtzentrum entfernt. 

Leider ist das Event im Sommer 2020 abgesagt.

Shopping und Landschaftsidylle
Nach dem Besuch der Bildkunstwochen können Sie einen Abstecher nach Myllyranta machen, das nur wenige hundert Meter von Pekilo entfernt ist. Genießen Sie die Landschaft und machen Sie ein paar Schnäppchen. Modeinteressierte Damen können im Café & Shop Alexander durch das Angebot stöbern. 

Unvergleichliche Kirche von Mänttä
Das Altarbild von Alvar Cawén ist alles andere als gewöhnlich. Auch die Holzskulpturen von Hannes Autere und die Leuchter von Taito Oy sind eine Klasse für sich.

Im Sommer 2020 ist die Kirche nur auf Anfrage geöffnet.

Serlachius Museum Gustaf
Besichtigung des eleganten ehemaligen Hauptkontors des Forstunternehmens. In vier Stockwerken werden Kunstausstellungen präsentiert und Geschichte dokumentiert. 

Die Fahrräder werden im Gustaf abgegeben, und es geht zu Fuß zurück zur Unterkunft. Der Serlachius-Bus fährt gegen halb sechs nach Tampere ab. Ein wunderbarer und außergewöhnlicher Ausflug ist zu Ende – auf ein baldiges Wiedersehen!

Im Voraus zu buchen: 

Erfahren Sie mehr über Ausstellungen, Architektur und Geschichte in den mobilen Führungen www.tarinasoitin.fi/serlachius.