Serlachius museot

Kommen Sie ruhig
von weiter her

+358 (0)3 488 6800 | Gustaf, R. Erik. Serlachiuksen katu 2 | Gösta, Joenniementie 47 | Mänttä

Geöffnet im Sommer 1.6.–31.8. täglich 10–18 Uhr, im Winter 1.9.–31.5. Di-So 11–18 Uhr.

Sulje

+358 (0)3 488 6800 | Gustaf, R. Erik. Serlachiuksen katu 2 | Gösta, Joenniementie 47 | Mänttä

Geöffnet
Im Winter 1.9.–31.5. Di-So 11–18 Uhr
Im Sommer 1.6.–31.8. täglich 10–18 Uhr

Kommen Sie ruhig
von weiter her

Perle  des Montas

Peter Frie, Heat Painting #4, 2016–2017

Hier das Bild vergrößern

  • Frie-Heat-Painting-pieni.jpg

August 2019

HEISSER SOMMERTAG

Peter Frie (geb. 1947, Schweden) ist ein bekannter Anhänger der Landschaftsmaler der Romantik.

Andererseits vertritt er auch das abstrakte Denken als zeitgenössischer Künstler. Seine Arbeiten hören nicht auf, eine bestimmte Ansicht oder einen bestimmten Ort aufzuzeichnen, sondern werden zur symbolische Gedankenfelder. Gemälde von Frie wurden an den Ausstellung Sommertage der Serlachius Museen im Jahre 2017 ausgestellt. Zwei seiner Gemälde wurden in der Kunstsammlung des Museums erworben.

Peter Frie ist kein Freiluftsmaler in dem Sinne der Forderungen des 19. Jahrhunderts. Er kopiert keine Orte, sondern malt Ansichten nach Erinnerung. Vor zehn Jahren wurde Frie mit dem finnischen Ars-Fennica-Preis ausgezeichnet. Schon damals hatte er seinen Ausdruck auf einen Dialog zwischen Erde und Himmel reduziert. Als er nach seiner Ansiedlung in Deutschland an die schwedische Westküste zog, kehrte er in die Glückstunden seiner Kindheit zurück.

Tarja Talvitie
Leiterin der Samlungen